Auto · 18. Mai 2019
Samstagmorgen war seit langem wieder einmal einigermassen trocken und ich konnte das Auto aus der Einstellhalle herausnehmen. Ohne blendende Scheinwerfer unter dem normalen Tageslicht war das Resultat mal besser oder dann eher nicht... Nach dem dritten Anstrich deckte die Farbe genügend. Die Klebefolie konnte mit der noch relativ weichen Farbe sehr gut gelöst werden. Das Malerabdeckband liess sich ebenfalls meistens ablösen. Ein paarmal musste ich mit dem Japanmesser nachhelfen. Dabei kamen...
Auto · 12. Mai 2019
Voller Vorfreude machte ich mich am Sonntagmorgen erneut an die Arbeit. Zuerst mit dem Staubsauger, dann mit Aceton und einem sauberen Tuch reinigte ich nochmals die Oberflächen. Mit einem Schaumstoffroller und einem Pinsel begann ich an der Motorhaube. Die Ernüchterung machte sich schnell bereit. Mit dem Roller bringt man einfach zuwenig Farbe aufs Blech. Ich wollte nicht Spritzen, weil ich sonst die ganze Einstellhalle und das gesamte Fahrzeug abdecken musste. Das Resultat ist, dass ich...
Auto · 10. Mai 2019
Nach dem Vorschlag von Steffu Locher soll unser Auto vorne weiss bleiben und hinten schwarz werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens das Fahrzeug wrappen. Das heisst, mit flexibler Folie das ganze Auto einpacken. Kostet viel und braucht Zeit. Zweitens das Fahrzeug lackieren. Auch hier gab es einen Kostenvoranschlag über CHF 1'300.00. Das entspricht in etwa dem Wert des Fahrzeuges. Daher habe ich mich entschlossen, das Auto mit einer Acrylfarbe zu streichen. Dazu hat Tanja von Artolino...
Auto · 04. Mai 2019
Eigentlich bin ich überhaupt nicht heikel. Was ich trotzdem nicht mag, ist Musik aus scheppernden oder quäkenden Lautsprecher. Unsere Kinder sitzen oftmals zusammen mit Kameraden draussen und hören über die Lautsprecher ihres Mobiltelefons ihre Musik. Geht gar nicht. Das hat ja gar kein Volumen. Unsereins hatte damals in den 80er riesige Ghettoblaster, welche zwar Unmengen an Batterien frassen, aber trotzdem das ganze Quartier unterhalten konnten. Daher mag ich nach wie vor einen gewissen...
Organisatorisches · 01. Mai 2019
ist trotzdem etwas gelaufen. Tom und auch ich hatten beruflich einiges um die Ohren und unsere Reise ist etwas in den Hintergrund geraten. Der Volvo läuft, stinkt ab und zu und säuft im Kurzstreckenverkehr wie ein Besenbinder. Unsere Visas für Russland sind innerhalb weniger Tage gekommen. Über die Firma Sibiriak in Bern hat das bestens geklappt. Tom hat inzwischen auch die Strassenkarten für Russland organisiert. Somit sind wir, glaube ich, bestens gerüstet. Mein Vater leiht uns noch...
Auto · 19. Januar 2019
Nachdem ich von Skandix das langersehnte Paket erhalten hatte, konnte ich auch wieder die Wischermotoren einbauen. Da ich beim Ausbau leider vergass, die Einbaulage zu kennzeichnen, verliess ich mich auf den im Blechstreifen eingestanzten Hinweis mit den Buchstaben L und R. Unser Sohn Marc half ebenfalls mit dabei. Er war Chefmonteur für die Scheinwerfer. Nachdem alles montiert und der erste Probelauf durch war, merkte ich, dass die Wischer untenrum liefen. Das war natürlich Sche...se! Die...
Auto · 08. Januar 2019
Im Paket von Skandix waren unter anderem auch die neuen Klips für die Rammschutzleisten. Die Teile werden in Gold aufgewogen! Über 1 Euro das Stück. Dafür passte es dann auch wieder. Die alten Leisten waren mit Schmelzkleber, Silikon und Blechschrauben befestigt. Erstaunlicherweise hat das gehalten.
Auto · 03. Januar 2019
Wie im letzten Beitrag angetönt, machte ich mich hinter die defekten Wischi-Waschi-Motoren. Die Boschteile geniessen nicht gerade einen hervorragenden Ruf. Meistens ist das abgebildete Zahnrad kaputt. Zum Glück gibt es im Netz wiederum eine passende Vorlage. Aber Achtung: der linke und der rechte Motor sind nicht gleich. Die exzentrische Bohrung für den Antrieb des Wischers ist gespiegelt. Die Vorlage ist für den linken Motor. Die Bohrung für den rechten muss von Hand gemacht werden....
Auto · 30. Dezember 2018
Als ich gestern Abend nach Hause fuhr, dachte ich über die Fahrzeugbeleuchtung nach. Da wir im Sommer in den Norden fahren, ist eine Zusatzbeleuchtung nicht vorgesehen. Ich war trotzdem erstaunt, wie gut die Scheinwerfer die Strasse ausleuchten. An meinem acht Jahre alten VW T5 Transporter sind H4-Kerzen verbaut. Da habe ich immer das Gefühl, die Petrollampen seinen ein bisschen verrusst. Am Volvo ist die Beleuchtung viel besser. Was ich nie verstanden habe, ist der Nutzen der...
Auto · 29. Dezember 2018
Nachdem wird das Auto Ende November übernommen hatten, war klar, dass einige Teile gewechselt werden müssen. Im Internet fand ich Reto von Mumpf, welcher ein gut sortiertes Lager an gebrauchten Teilen führt. Wir machten für heute Samstag Vormittag ab. Tom und ich fuhren zu ihm und übernahmen eine komplette Rücklehnen vom hinteren Sitz, einen Heckscheibenwischermotor und Scheibenwischerarm sowie zwei Zierleisten der rechten Türen. Diese fanden sich zufällig im Fundus. Zurück zu Hause...

Mehr anzeigen